Anfang
Aktuelles
Anwendungen
Angebote
Unser Team
Ausgewähltes

FerienwohnungenKfKKfKWingtsun
 

 

Schmerzzonentherapie (Triggerpunktbehandlung)

Die Triggerpunkbehandlung hat als Ziel der Beseitigung sogenannter „myofaszialer
Triggerpunkte“. Das sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur, die
lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.
Größtenteils entsteht der Schmerz nicht dort, wo er auftritt, so dass die Behandlungsorte
nur selten mit den Schmerzzonen überein stimmen.
Beispiel ist ein myofaszialer Triggerpunkt im Schulterheber-Muskel (M. trapezius), der
Schmerzen im Schläfenbereich auslöst (triggert). Die therapeutischen Möglichkeiten richten
sich neben der Prophylaxe dauerhaft verkürzter oder fehlbeanspruchter Muskeln, zum
Beispiel ungünstige Arbeitshaltung, mangelhafter Trainingszustand etc., gezielt auf die
Deaktivierung der permanent kontrahierten Muskelfasern. Als Möglichkeiten bieten sich
je nach betroffenem Muskel an: spezifische manuelle physiotherapeutische Behandlungs-
techniken, Nadelungen des Triggerpunktes mit Akupunkturnadeln (Dry Needling), Injektionen
eines Lokalanästhetikums in den Triggerpunkt oder einer Triggerstoßwellentherapie.
Unsere erfolgreich Behandlungsformen sind die manuelle physiotherapeutische Behandlungstechnik
und die Triggerstoßwellentherapie, die in unserer Praxis Anwendung finden.

In den folgenden Texten und Grafiken finden Sie die Beschreibung der
jeweiligen Schmerzzonen und Behandlungspunkte.

Drucken Sie das entsprechende Bild aus.
Weitere Informationen und Behandlungstermine erhalten Sie in unserer Praxis.

 

Schmerzonen:

Schläfe, hinter dem Ohr, obere Schulter
Obere Schulter, zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt
Zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt
Hinterkopf, Schläfe, entlang der Wirbelsäule
Schulterblatt, äußerer Oberarm bis Finger
Äußerer Oberarm
Schulter, äußerer Oberarm bis Hand
Oberarm
Schulterblatt, Oberarm, Handgelenk
Schulterblatt, äußerer und innerer Arm bis Hand
Rücken, hinterer Arm bis Finger
Schulter in Teilen, vorderer Oberarm
Schultergelenk und Oberarm
Ellenbogen bis Handinnenfläche
Inneres und äußeres Handgelenk
Unterarm bis Finger
Ellenbogen, Unterarm bis äußere Hand
Äußere Hand und Finger
Ellenbogen, mittiger Unterarm bis Finger
Gesäß bis in das Bein
Bauch, Lende, vorderer Oberschenkel
Seitliches, hinteres Becken und Gesäß
Seitliches Becken, Ober- und Unterschenkel
Seitlicher Oberschenkel
Oberschenkel, vorderes Knie
Hinterer Oberschenkel bis Kniekehle
Kniekehle, hintere Wade bis unterer Mittelfuß
Hintere Wade bis Ferse
Gesamte Ferse

M. trapezius
Schmerzzone 1

Übertragungsschmerz
- Von Nacken bis zum Proc. mastoideus
  (Spannungsnackenschmerz).
- Schmerz an der Schläfe bis hinter der Orbita.
- Schmerz im Kiefernwinkel (Ohrmuschel).

Symptome
- Nackenschmerz, Schläfenkopfschmerz.
Aktivierung
- Überlastung (falsche Körperhaltung, hohe Belastung durch
  Rucksack, Mantel, BH, Spazierstock).
- Beckenschiefstand (Schrägstand der Schultern).
 
   
M. trapezius
Schmerzzone 2
Übertragungsschmerz

- Schmerzen, dorsal von Schmerzzone 1.
Symptome
- Nackenschmerz ohne Kopfschmerz, bis zur Nackensteife.
Aktivierung
- Überlastung (falsche Körperhaltung, hohe Belastung durch
  Rucksack, Mantel, BH, Spazierstock).
- Beckenschiefstand (Schrägstand der Schultern).
   
M. trapezius
Schmerzzone 3

Übertragungsschmerz

- Obere Nackenregion, Proc. Mastoideus, Acromion.
Symptome
- Suprascapulärer, interskapulärer akromialer und / oder Nacken-Schmerz.
Aktivierung
- Längeres Vorbeugen, Abstützen des Kinns.
Seitenanfang:  
   

   
M. levator scapulae
(mit am häufigsten betroffener Schultergürtelmuskel)
Übertragungsschmerz

- Im Nacken-Schulter-Winkel.
- Nackenschmerz am medialen Scapularand bis zur Schulterregion.
Symptome
- Nackensteife, Rotationseinschränkung.
Aktivierung
- Berufliche Überlastung (Maschine schreiben).
- Schiefe Kopfhaltung (Telefon, Gespräche).
- Schlafen mit abgeknickter Halsstellung (Sofa, Zug, Flugzeug).
- Gehen mit zu langem Spazierstock.
- Tennisspielen, Kraulschwimmen, „Zuschauerhals“.
   
   
Mm. rhomboideus major und minor
Übertragungsschmer
z
- Vom medialer Scapularand bis oberhalb der Spina scapulae.
Symptome
- Oberflächlicher, dauerhafter Ruheschmerz.
- Knackende, knirschende Geräusche während der
  Scapulabewegung.
Aktivierung
- Schulter über längere Zeit in Protraktion. (z. B. Arbeitshaltung,
  Schreiben, Nähen, Überlastung durch Beckenschiefstand)
- Abduktionsstellung des Armes über längere Zeit.
- Häufig als SatellitenSchmerzzone vom M. pectoralis major durch
  protrahierte Schultern.
Seitenanfang:  
   

   
Mm. multifidi / M. semispinalis cervicis ( M. erector spinae )
   
Mm. multifidi / M. semispinalis cervicis ( M. erector spinae )
Schmerzzone 1
Übertragungsschmerz

- Im Subokzipitalbereich.
- Vom Nacken bis zum medialen Rand der Scapula.
Symptome
- Schmerz, Bewegungseinschränkung an der Halswirbelsäule.
Aktivierung
- Lesen, Arbeiten am Schreibtisch mit längerer Halsbeugung.
- Trauma (Autounfall, Kopfsprung gegen Boden, Sturz vom Pferd)
   
Mm. multifidi / M. semispinalis cervicis ( M. erector spinae )
Schmerzzone 2

 
 
Übertragungsschmerz
- Im dorsalen Okzipitalbereich.
 
Symptome
- Schmerz, Bewegungseinschränkung an der Halswirbelsäule.
 
Aktivierung
- Lesen, Arbeiten am Schreibtisch mit längerer Halsbeugung.
- Trauma (Autounfall, Kopfsprung gegen Boden, Sturz vom Pferd)
   
Mm. multifidi / M. semispinalis cervicis ( M. erector spinae )
Schmerzzone 3

 
Übertragungsschmerz
- Streifenförmiger Schmerz über zur Orbita.
Symptome
- Schmerz, Bewegungseinschränkung an der Halswirbelsäule.
Aktivierung
- Lesen, Arbeiten am Schreibtisch mit längerer Halsbeugung.
- Trauma (Autounfall, Kopfsprung gegen Boden, Sturz vom Pferd)
Seitenanfang:  
   

   
Mm. scaleni


Übertragungsschmerz
- Brustkorb
- Arm
- Medialer Scapularand
  (Angina pectoris, Phantomschmerz)


Symptome
- Schmerzsyndrom der Schulter und der oberen Extremität.
- Kompression des Plexus brachialis.
  (Taubhaut, Prickeln in der Hand)
- Ödem, distal vom Handgelenk.


Aktivierung
- Ziehen und heben
  (Reiten, Segeln, Schwimmen).
- Tragen unhandlicher Gegenstände.
- Überlastung als Atemhilfsmuskel.
  (paradoxe Atmung, Husten, Pneumonie, Asthma etc.)
Seitenanfang:  
   

   
M. deltoideus


Übertragungsschmerz
- Auftreten auf der entsprechenden Seite des Muskels.



Symptome
- Schmerz bei Schulterbewegungen (selten Ruheschmerz).
  (z.B. Abduktion, Horizontalabduktion, z.T. mit Außenrotation)



Aktivierung
- Stoßverletzungen, z.B. Aufprall Tennisball, Golfball, Rückstoß bei
  Schießen mit dem Gewehr.
- Überlastung, z.B. Halten von Gegenständen in Schulterhöhe,
  Abfangen eines Sturzes, übermäßige sportliche Aktivitäten.
- Häufig als SatellitenSchmerzzone anderer Muskeln,
  z.B. M. infraspinatus.
Seitenanfang:  
   

   
M. supraspinatus


Übertragungsschmerz

- Tiefer Schmerz um die Schulter herum (mittlere Deltoideusregion)
- Schmerz bis zum Oberarm, weiterleitend zum Unterarm mit
  Konzentration am Epicondylos laterale humeri.


Symptome
- Heftiger Übertragungsschmerz bei Abduktion des Armes.
- Dumpfer Schmerz in Ruhe.
- Störung bei ADL’s mit Abduktion.
  (Haare kämmen, Zähne putzen, rasieren)
- Bewegungsstörungen beim Sport (Abduktion).


Aktivierung

- Tragen schwerer Gegenstände.
Seitenanfang:  
   

   
M. teres minor


Übertragungsschmerz
- Schmerz in hinterer unterer Deltoideusregion.
  (Restschmerz nach Inaktivität des Schmerzzone des   M. supraspinatus)


Symptome
- Tiefer Schmerz auf der Vorderseite der Schulter.


Aktivierung
- Selten allein betroffen. (siehe M. infraspinatus)
Seitenanfang:  
   

   
M. subscapularis
Übertragungsschmerz
- Starke Schmerzen in Ruhe und Bewegung Richtung dorsale
  Deltaregion.
- Streifenförmiger Schmerz im Bereich des Handgelenkes.
Symptome
- Einschränkung der Abduktion bis zu 45°.
  (z.B. ausholende Armbewegungen, Ballwurf)
- Empfindlichkeit / Schmerzhaftigkeit des Handgelenkes.
  Z.B. Schmerz beim Tragen einer Armbanduhr.
- Subluxation bei Hemiplegie.
Aktivierung
- Verstärkte ungewohnte Armbewegung mit Innenrotation.
- Kräftiges Anheben über Kopf mit Adduktion.
- Überlastung der Muskulatur durch Dislokation.
- Fraktur des proximalen Oberarmes.
- Ruhigstellung in Adduktion und Innenrotation.
Diagnose
- Capsulitis adhaesiva
- Werferarm
Seitenanfang:  
   

   
M. infraspinatus


Übertragungsschmerz
- Vordere Deltoideusregion, tief vorn im Schultergelenk.
- Vorderer und seitlicher Oberarm und Unterarm
  (nicht im Ellenbogen)


Symptome
- Störung der Innenrotation mit Adduktion.
  (Greifen in Gesäßtasche, BH schließen)
- Schmerz beim Schlafen auf betroffener Seite.


Aktivierung
- Überlastung durch häufige Bewegung Innenrotation mit Adduktion.   (Abstützen, Skifahren)
Seitenanfang:  
   

   
M. latissimus dorsi


Übertragungsschmerz
- Schmerz am Angulus inferior scapulae und umgebende mittlere
  Thoraxregion.
- Schmerz an Schulterrückseite bis Oberarm und Unterarm zur Hand
  und 4. / 5. Finger.


Symptome
- Bösartiger infrascapulärer Schmerz.
- Selten Schmerz bei Bewegung. (langer Muskel)
- Schmerz beim Greifen noch vorn oben.
  (häufig ergebnislose Bronchoskopie, Koronarangiographie, CT)


Aktivierung
- Nach vorn oben Greifen. (ADL, Sport)
Seitenanfang:  
   

   
M. biceps brachii

Übertragungsschmerz
- Nach proximal in die ventrale Region des M. deltoideus.
- Eventuell leichter Schmerz im Bereich der Ellenbeuge.


Symptome
- Oberflächlicher Schmerz an vorderer Schulter.
- Schmerz bei Abduktion, Flexion, Elevation.


Aktivierung
- Anheben schwerer Gegenstände mit supiniertem Unterarm.
- Langandauernde Beugung des Ellenbogens.
  (Gitarre, Geige spielen)
- Ungewohnt starke oder wiederholte Supination.
  (Schrauben, Tennis, Schnee schaufeln)
- Plötzliche Überdehnung des Muskels.


Diagnose
- Bicepstendinitis
- Bursitis deltoidea
Seitenanfang:  
   

   
M. teres major


Übertragungsschmerz
- Hintere Region des M. deltoideus.
- Dorsaler Oberarm.Symptome
- Schmerzen bei Bewegung.
  (Autofahren ohne Servolenkung,
  Elevation über Fexion z. T. mit Außenrotation)


Aktivierung
- Überanstrengung bei Bewegung.
  (siehe Symptome)
Seitenanfang:  
   

   
M. palmaris longus


Übertragungsschmerz
- Nadelstichartiges Prickeln in der Handinnenfläche.


Symptome
- Schmerz und Empfindlichkeit in der Innenhandfläche.


Aktivierung
- Direktes Trauma
  (Sturz auf die Hand).
- Nach Werkzeuggebrauch
  (Gartenarbeit, Schraubendreher).


Assozierte Schmerzzonee

- Hand- und Fingerflexoren.
Seitenanfang:  
   

   
M. flexor carpi radialis / M. fexor carpi ulnaris

Übertragungsschmerz
- Schmerz / Empfindlichkeit an der radialen Seite der Handgelenkfalte
  (palmar).
- Schmerz / Empfindlichkeit an der ulnaren Handseite (palmar).
Symptome
- Schmerzen beim Schneiden mit einer Schere z.B. Gartenarbeiten,
  Blechschere.
Aktivierung
- Verstärkte grobe Greifbewegungen z.B. Skistock,
  Werkzeughammer.
Seitenanfang:  
   

   
M. flexor digitorum superficialis

Übertragungsschmerz
- Schmerz im Finger entsprechend der Fasern.
- Blitzhafter Schmerz bis über den Finger.


Symptome
- Probleme in der Feinmotorik (Pinzettengriff).


Aktivierung
- Verstärkt grobe Greifbewegungen z.B. Skistock, Werkzeughammer
Seitenanfang:  
   

   
M. extensor carpi radialis longus


Übertragungsschmerz
- Schmerz bis zum Epicondylus lateralis und Handrücken.


Symptome
- Schmerz bis zum Epicondylus lateralis und Handrücken.
- Epikondylenschmerz, „Tennisellenbogen“
- Schmerz beim Zugreifen mit ulnarduzierter Hand. z.B. Händedruck,
  Schraubendreher.


Aktivierung
- Kraftvolles Zugreifen
Seitenanfang:  
   

   
M. extensor carpi radialis brevis


Übertragungsschmerz
- Schmerz am Handrücken und Dorsalseite des Handgelenks.


Symptome
- Schmerz bis zum Epicondylus lateralis und Handrücken.
- Epikondylenschmerz, „Tennisellenbogen“
- Schmerz beim Zugreifen mit ulnarduzierter Hand. z.B. Händedruck, Schraubendreher.


Aktivierung

- Kraftvolles Zugreifen.
Seitenanfang:  
   

   
   
M. extensor digitorum
Mittelfinger


Übertragungsschmerz
- Schmerz entlang der Rückseite des Unterarms bis Dorsalseite des
  Mittelfingers.

Symptome
- Schmerz in der Hand und im Finger.
- Steifigkeit und Entzündungsgefühl in den Fingergelenken.
- Schwäche beim Greifen. (ohne Schmerz)

Aktivierung
- Überlastung durch wiederholte kraftvolle Fingerbewegungen.
  (oft bei Pianisten, Zimmerleuten, Mechanikern)
   
Ringfinger

Übertragungsschmerz
- Schmerz entlang der Rückenseite des Unterarms bis zur
  Dorsalseite des Ringfingers.


Symptome
- Schmerz in der Hand und im Finger.
- Steifigkeit und Entzündungsgefühl in den Fingergelenken.
- Schmerz beim Greifen.


Aktivierung
- Überlastung durch wiederholte kraftvolle Fingerbewegungen.
  (oft bei Pianisten, Zimmerleuten, Mechanikern)
   
Zeigefinger

Übertragungsschmerz

- Dorsaler Schmerz zur Radialseite der Hand.
  (Finger nicht betroffen)


Symptome
- Schmerz in der Hand und im Finger.
- Steifigkeit und Entzündungsgefühl in den Fingergelenken.
- Schmerz beim Greifen.Aktivierung
- Überlastung durch wiederholte kraftvolle Fingerbewegungen.
  (oft bei Pianisten, Zimmerleuten, Mechanikern)
Seitenanfang:  
   

   
M. piriformis „Doppelter Teufel“
Übertragungsschmerz
- Ausstrahlung in den Iliosakralbereich und lateral über das Gesäß.
- Ausstrahlung gelegentlich über die Rückseite des Oberschenkels.
  (proximale 2/3)

Symptome
- Kreuzschmerz.
- Glutäalschmerz, Hüftschmerz.
- Schmerz im rückenseitigen Oberschenkel bis zum Fuß.
- Schmerzen im Rektum beim Stuhlgang.
- Verschlimmerung der Schmerzen beim Sitzen.
- Blockierung im SIG.
- Komprimierung von Nerven und Gefäßen im Foramen ischiadicum
  majus, u.a. N. ischiadicus.


Aktivierung
- Abfangen eines Sturzes.
- Ungewohnte starke Belastung. Z.B. Verhinderung der Innenrotation
  im Hüftgelenk beim schnellen Laufen, Heben von Lasten.
- Direktes Trauma durch Schlag mit einem harten Gegenstand auf
 den Muskel.
Seitenanfang:  
   

   
M. iliopsoas


Funktion (beide)

- Flexion im Hüftgelenk. (Außenrotation, Adduktion)


M. psoas major
- Aufrechte Körperhaltung im Sitz und im Stand.
- Flexion der LWS.
- Nutation / Flexion im SIG.
   
M. psoas major

Übertragungsschmerz

- Paravertebral vom unteren Thorax bis zum SIG.


Symptome
- Kreuzschmerz, am stärksten im aufrechten Stand.
- Schmerz am vorderen Oberschenkel.
- Beschwerden beim Aufstehen aus einem tiefen Sessel
  und / oder Aufrichtung aus der Rückenlage.
- Blockierung im SIG.
- Dysfunktion im thorakolumbalen Übergang. (Th 10 – L 1)

Aktivierung
- Plötzliche Überlastung bei einem Sturz.
- Langes Sitzen mit stark flektierten Hüftgelenken.
- Schlafen in fötaler Schlafstellung. (Aufstehprobleme aus dem Bett)
   
M. iliacus

Übertragungsschmerz

- Vorderer Oberschenkel und Lendenbereich.Symptome
- Kreuzschmerz, am stärksten im aufrechten Stand.
- Schmerz am vorderen Oberschenkel.
- Beschwerden beim Aufstehen aus einem tiefen Sessel
  und / oder Aufrichtung aus der Rückenlage.
- Blockierung im SIG.
- Dysfunktion im thorakolumbalen Übergang. (Th 10 – L 1)

Aktivierung

- Plötzliche Überlastung bei einem Sturz.
- Langes Sitzen mit stark flektierten Hüftgelenken.
- Schlafen in fötaler Schlafstellung. (Aufstehprobleme aus dem Bett)
Seitenanfang:  
   

   
M. glutaeus medius


Übertragungsschmerz

- Häufig als Kreuzschmerz oder Lumbago vom Patienten
  beschrieben.
- Bereich der Crista iliaca, Kreuzbein, posteriores laterales Gesäß
  bis in den Oberschenkel.


Symptome

- Schmerzen beim Gehen
  (Stabilisation des Beckens).
- Schlafen auf der betroffenen Seite
  (Druckbelastung der Schmerzzonee).
- Sitzen in lässiger Haltung
  (Komprimierung der Schmerzzonee).


Aktivierung

- Stürze, Sportverletzungen.
- Überlastung durch langes Gehen / Laufen
  (Aerobic, Tennis, Spazierengehen).
- Beinlängendifferenz.
- „Dicke Brieftasche im Gesäß“.
  (Komprimierung des Triggerpuktes)


Differentialdiagnose
- Blockierung SIG.
- Entzündung der Bursa subglutaea media.
Seitenanfang:  
   

   
M. glutaeus minimus


Übertragungsschmerz
Anteriorer Bereich:
- Schmerzen zum lateralen unteren Gesäß, äußerer Oberschenkel und Unterschenkel bis Malleolus lateralis.


Posteriorer Bereich:
- Schmerz und Druckempfindlichkeit zum Gesäß, Rückseite des Oberschenkels und Wade.


Symptome
- Dauerhafter Schmerz.
  (entlastende Ausgangsstellungen sind für den Patienten nicht zu
  finden)
- Hüftschmerz, der beim Gehen zum Hinken führt.
- Schmerzhaftes Liegen auf der betroffenen Seite.
- Aufstehen und Aufrichten nach längerem Sitzen ist sehr
  schmerzhaft.


Aktivierung
- Akute oder chronische Überbelastung.
- Dysfunktion vom SIG.
- Nervenwurzelirritation.

Differentialdiagnose
- Schmerzzone im M. tensor fasciae latae,
  M. glutaeus medius oder M. piriformis.

Anteriorer Bereich

Posteriorer Bereich
(Pseudo-Ischias)

Seitenanfang:  
   

   
M. tensor fasciae latae


Übertragungsschmerz
- Schmerzen im Bereich des Hüftgelenkes und auf der anteriolateralen Seite des Oberschenkels.


Symptome
- Übertragungsschmerz im Hüftgelenk.
- Schmerzen und Druckempfindlichkeit im Bereich des
  Trochanter major.
- Große Schritte beim Laufen / Gehen nicht möglich.
- Schmerzhaftes Liegen auf der betroffenen Seite.


Aktivierung
- Plötzliches Trauma.
  (Sprung aus großer Höhe)
- Chronische Überlastung.
  (u. a. Überlastung beim Sport)
- Immobilisation mit Annäherung des Muskels.


Differentialdiagnose
- Schmerzzone im M. glutaeus medius und minimus.
- Schmerzzone im M. quadratus lumborum.
Seitenanfang:  
   

   
M. quadriceps / M. rectus femoris


Übertragungsschmerz
- Unterer vorderer Oberschenkel und verstärkt an der Vorderseite
  der Patella.


Symptome
- Schmerz entsprechend des Übertragungsschmerzes in der Nacht.
- Schwache Kniegelenkextension, vor allem beim
  Treppenruntersteigen.


Aktivierung

- Sturz, Umknicken oder Muskeltrauma.
  (exzentrische Kontraktion in der Verlängerung des Muskels)
- In der Rekonvaleszens nach Beckenfrakturen oder Hüftoperationen.
- Akute oder chronische Überlastung des Muskels durch Training –
  Kniebeuge.
- Übermäßige Belastung / Schmerzzonee der Ischiokruralen
  Muskulatur.
  (Verhinderung der vollständigen Kniegelenkextension)
Seitenanfang:  
   

   
Ischiokrurale Muskulatur


Übertragungsschmerz

Semigruppe:
- Unteres Gesäß und angrenzender Oberschenkel.
(u. U. Ausstrahlung bis zur inneren Wadenseite)
M. biceps femoris:
- Hauptsächlich Kniekehle.
(u. U. Ausstrahlung bis zum lateralen Gesäß)


Symptome
- Schmerzen beim Gehen, die bis zum Hinken führen können.
- Instabilität des Hüftgelenkes.
- Schmerz beim Sitzen. (hinteres Gesäß)

Aktivierung
- Druck gegen die Rückseite des Oberschenkels.
(z. B. durch einen Stuhl – Sitzvorderkante – beim Sitzen)
- Akute oder wiederholte Überlastung.
(z. B. durch Haltearbeit, Gehen, Rennen, Springen, Radfahren)
Seitenanfang:  
   

   
M. gastrocnemius „Wadenkrampfmuskel“


Übertragungsschmerz
Schmerzzone 1:
- Schmerzen bis zum Spann.
  (Hauptschmerz)
- Schmerzen vom hinteren Oberschenkel in die Kniekehle bis zum
  hinteren medialen - Unterschenkel, ausdehnend zum oberen
  Sprunggelenk. (Nebenschmerz)
Schmerzzone 2 - 4:
- Schmerz örtlich begrenzt.


Symptome
Aktive Schmerzzone 1:
- Schmerzen bis zum Spann.
  (Hauptschmerz)
- Schmerzen vom hinteren Oberschenkel in die Kniekehle bis zum
  hinteren medialen - Unterschenkel, ausdehnend zum oberen
  Sprunggelenk. (Nebenschmerz)
 Latente Schmerzzone 1:
- Wadenkrämpfe (häufigstes Symptom)


Aktivierung
- Unterkühlung
- Mechanische Überanstrengung des Muskels.
  (Kraftvolle Plantarflexion – Bergsteigen, Strandwanderungen etc.)
- Immobilisation des OSG.


Differentialdiagnose
- Ruptur des medialen Gastrocnemiuskopfes.
- Posteriores Kompartmentsyndrom.
- Phlebitis
- Baker-Zyste
- Entzündung der Achillessehne.
- Bursitis tendinis calcanae

Aufrechterhaltung
- Durchblutungsminimierung
  (straffe Stümpfe)
- Annäherung des Muskels.
Seitenanfang:  
   

   
M. soleus „Joggerferse“


Übertragungsschmerz
Schmerzzone 1:
- Schmerz und Druckempfindlichkeit zur plantaren Ferse.
Schmerzzone 2:
- Schmerz in der Wadenhälfte.
Schmerzzone 3:
- Schmerz am gleichseitigen SIG.


Symptome
- Schmerz siehe Übertragungsschmerz.
- Einschränkung der Dorsalextension.
- Störung der Muskelpumpe.
- Ödeme im Fußbereich.
- Mühsames und schmerzhaftes Gehen.
  (v. a. Treppensteigen)


Aktivierung
- Mechanische Überlastung.
  (Joggen, Skifahren, Bergwandern, Starndlauf)
- Überlastung durch Traumen.


Differentialdiagnose
- Ruptur im Bereich M. triceps surae.
- Radikulopathie S1
- Tendinitis der Achillessehne.
- Ruptur einer Baker-Zyste.
- Thrombophlebitis
- Systematische Virusinfektion.
- Schmerzzone im M. quadratus plantae.
Seitenanfang:  
   

   
M. quadratus plantae


Übertragungsschmerz
- Schmerz an der Plantarfläche der Ferse.


Symptome
- Meist nur kurze Wegstrecken aufgrund der Schmerzen möglich.
- FersenspornAktivierung
- Fraktur im Bereich des Fußes und des oberen Sprunggelenkes.
- Überlastung des Fußes.
  (Strandspaziergänge, Gehen auf unebenem Gelände)


Differentialdiagnose
- Schmerzzone im M. soleus.
  (ausgedehnter Schmerz bis zur Achillessehne)
 
Seitenanfang: